Paprika zu befüllen ist nach jedermanns Geschmack machbar.

Bohnen und Quinoa sind hier Hauptbestandteil und Tomatensoße. Dazu wählst Du Paprika nach Deiner Wahl , schwarze Chilibohnen in Tomatensoße und Kidneybohnen sowie Quinoa.

Ein vegetarisch bzw. vaganes Gericht wenn Du den Fetakäse weglässt- das war nämlich meine Variante der Paprikaschote 😁