Es wurde richtig spät, soviel zu tun gehabt und dann gesehen das kein Brot mehr da ist. Normalerweise wäre es ja kein Problem, dann wäre in der Früh der Backofen angeschmissen worden und der Teig am Vorabend noch schnell fertig gemacht.

Doch die Schule beginnt ein früh am Morgen und da wäre die Nacht schon früh rum gewesen um zeitig das Brot fertig zu haben. Obwohl jetzt war es dann auch kein Unterschied😁 Nur das die Tageszeit sich verschoben hat zum backen, nicht in der Früh wird gebacken, sondern der Teig noch am späten Abend geknetet und den Ofen angeworfen.

Nach Mitternacht war es dann soweit und das Haus roch angenehm nach frischen Brot- konnte mich gerade noch zügeln nicht gleich eine Scheibe zu kosten.

Dafür dann in der Früh mit Genuss gegessen.