So langsam beginnt die vorweihnachtliche Zeit, wo wieder der Kopf raucht und die Geschenke auf die letzten Minuten besorgt werden.

Diese Zeit kann aber auch gut genutzt werden um DIY Produkte auszutesten , ob diese in die Idee Geschenke Box landen.

Meist wird im Advent und vor allem an den Weihnachtstagen so geschlemmt, das gleich der Vorsatz wieder laut wird- ab Neujahr gibt es nix mehr zu Essen und gesportelt wird bis zum umfallen🤪 Kennst Du diese Vorsätze auch jedes Jahr?

Da kommen so ein paar selbstgemachte Müsliriegel sicherlich gut an, schließlich braucht der Körper gescheite Energiezufuhr dann wieder vor lauter sporteln und Fasten. Am besten noch ein Fastenkurs dazu ,als perfektes Geschenk, doch wir wollen es mit den Schenken ja mal nicht übertreiben. Muss ja noch was für mich übrig bleiben. 😀

Also habe ich mir den Snack Maker geschnappt und in die Müsli Masse hergestellt, die dann in die Riegel gedrückt werden und ab damit in den Ofen.

Das tolle bei den Riegeln ist, das ich da völlig kreativ und jede Lebensmittelunverträglichkeit berücksichtigen kann. Diesmal ganz einfache hergestellt mit Zutaten, die in jedem Haushalt, der backt oder sich ernährungsbewusst mit Flocken und Co. ernährt vorhanden sind.

Doch nicht nur Müsli Riegel kann man mit dieser Form machen, sondern auch andere tolle Geschenke wie Schokolade, Seifen, Badezusätze,…schließlich kann ich mit dieser Form nicht nur backen, sondern genauso ideal kühlen.

Vielleicht ein Adventskalender , mit der Form kann ich 12 Riegel usw. herstellen und da brauche ich ja nur 2 Runden oder eine zweite Form.

Wünsche Dir viel Spaß beim kreativ sein, berichte doch mal

Zutaten für 12 Riegel

 75 g Nussmischung 
 15 g Trockenfrüchte (Ingwer, Mango habe ich genommen)
 75 g Honig
 20 g Zucker braun
 40 g Erdnussbutter crunchy
150 g Dinkelflocken kernig
      etwas Zitronenschale

Nüsse zerkleinern, Honig mit Butter und Zucker erwärmen und dann zu den Nüssen und Flocken geben. Zitronenschale dazu optional noch Gewürze, wie Zimt, Anis oder Vanille, Schokolade...

Sei kreativ und probiere aus 

Masse in die Formen festdrücken damit sie Bindung bekommen und bei 180 Grad O/U Hitze ca 20-25 min backen