Die Kuchenformen aus dem Carbonstahl von Pampered Chef®️ haben die verschiedensten Größen und Formen.

Ich wollte ein Rührkuchen machen und nahm die Kranzform her. Allerdings hätte ich die letzte Zutat weglassen sollen, dann wäre der Kirschgeschmack präsenter und nicht wie jetzt der Kakao im Vordergrund.

Egal, geschmeckt hat es auch so, aber beim nächsten Mal probiere ich es ohne– vielleicht hast Du es schon ausprobiert und kannst in den Kommentaren berichten.

Das Rezept Zum Download findest Du unter Marmorkuchen in den Rezepten

Die Zutaten für die Kranzform sind

225 g Zucker
400 g Weizenmehl Typ 405
150 g Joghurt Butter ( Resteverwertung Du kannst auch 300 g Butter gesamt nehmen)
150 g Butter
15 g Vanillezucker
5 Eier
1 Päckchen Backpulver
1 EL Amaretto
35 ml Milch
Dunkler Teig
1/2 Glas Sauerkirschen
35 ml Kirschsaft
20 ml Granatapfelsirup
25 g Backkakao

Aus den Zutaten, bis auf die des dunklen Teig, einen Rührteig herstellen und 2/3 Drittel in die Kranzform geben.
Die Sauerkirschen zu den restlichen Teig geben und so lange mit der Küchenmaschine rühren, bis sie mit dem Teig eine Symbiose bilden 🤣🤣🤣 wollte nicht zerfetzt schreiben.
Nun die restlichen Zutaten reingeben und verrühren- hier entweder mit oder ohne Backkakao arbeiten- sowie dann auf den hellen Teig geben und kurz mit der Gabel unterziehen.Bei 190 Grad O/U Hitze ca 60 min backen, Stäbchenprobe