Nachdem heute mein Sauerteig Anstellgut die richtige Reife hat, ist es Zeit für ein neues Sauerteig Brot.

Gesagt getan ran ans Backen, allerdings musste ich feststellen, das über Nacht mein AG wohl gekippt ist und ich dies jetzt nicht benutzen konnte.

Für solche Fälle greife ich dann auf VK Sauerteig von der Mühle zurück und das funktioniert auch ganz gut.

Also zuerst den Vorteig herstellen mit 20g VK Sauerteig, 100g Roggenmehl 1150 und 100g Gelbweizenmehl 550, mit 300 ml Wasser verrühren und für 20 min zur Seite Stellen.

Derweil 75 g Walnüsse grob hacken und 250g einer 6 Korn Mischung in der Mühle fein vermahlen. Dazu dann noch 100 g Gelbweizenmehl 550, 150 g Weizen 1050, 2 El Bananenflocken, 10 g aufgelöste Hefe mit Prise Zucker und 8 g Salz geben.

Den Vorteig sowie 250 ml Wasser gut verkneten, bzw. durch die Küchenmaschine kneten lassen😉

Den Teig abgedeckt 2 Stunden zur Gare geben, danach ziehen und falten, zu einem runden Laib formen. Dieser für 30-60 Minuten ins Garkörbchen geben und mit einem Bäckerleinen abdecken.

Den Backofen mit dem Pizzazauberer plus auf 260 Grad erhitzen, Stein herausnehmen und Teigling darauf stürzen. Einschneiden und wieder zurück in den Ofen bei 250 Grad für 25 min und weitere 25 min bei 220 Grad