gebrannte Mandeln

Wenn es kein Schlendern übern Advents- oder Weihnachtsmarkt heuer geben wird, kann ich mir und Du auch ein wenig Leckereien ins Haus holen.

Fangen wir mal an mit den klassischen Mandelduft, der uns auf solchen Märkten begleitet und von alt und jung geliebt wird.

Es bedarf garnicht viel an Zeit und Zutaten, wobei die meisten der Zutaten sicherlich schon von der Platzl Bäckerei daheim sind. Eigentlich brauche ich nur Mandeln ganz, Zucker braun oder weiß, Vanillezucker und Amaretto (alternativ geht auch Wasser) Gewürz Zimt oder Spekulatius nach Wahl.

Die Mandeln werden in die Nixe gegeben und werden mit einem Zucker Amaretto Gemisch vermengt. Ab in die Mikrowelle für 3 min/600 Watt (alternativ geht es auch im Topf da aber gut Rühren und aufpassen das nichts anbrennt.

Einmal gut durchrühren und erneut für 3,5 min rein, währenddessen den Zucker mit Zimt oder andere Gewürze mischen und nach Ablauf der Zeit über die Mandeln- Vorsicht heiß- streuen und gut vermischen. Zum trocknen auf einem Stein verteilen und schon kann es dann genossen werden

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s